The intelligent valuation
Software
  IFRS-Zertifikat
  ISO / TÜV-Zertifikat
Deutsch  |  Englisch  |  Impressum  |  Rechtliche Hinweise  
    UNTERNEHMEN         GESCHÄFTSFELDER         REFERENZEN         PUBLIKATIONEN         KARRIERE         KONTAKT         DOWNLOADS    
 

Beratungsleistungen




Bewertung immaterieller Vermögenswerte
IP-Valuation verfügt über eine jahrelange Erfahrung bei der Bewertung immaterieller Vermögenswerte (IP). Wir bewerten für Sie verschiedene Arten von immateriellen Vermögenswerten wie beispielsweise Marken, Patente, Technologien, Gebrauchs- und Geschmacksmuster, Kundenbeziehungen, Mitarbeiterstamm, Rezepturen, Domains, Rechte, Lizenzen, Forschungs- und Entwicklungsleistungen sowie Software für nachfolgende unterschiedliche Anlässe.

Anlässe für die Bewertung immaterieller Vermögenswerte
Transaktionen Rechnungslegung Finanzierung Steuerung Recht
  • Kauf und Verkauf einzelner immaterieller Vermögenswerte
  • Mergers & Acquisitions von Unternehmen
  • IP Due Diligence
  • Verrechnungspreis-ermittlung (steuerliche Planung)
  • Aktivierung einzeln erworbener immaterieller Vermögensgegenstände
  • Kaufpreisallokation (IFRS 3 und SFAS 141)
  • Impairment-Test (IAS 36 und SFAS 142)
  • Kreditsicherung
  • Rating-Optimierung
  • Sale-and-Lease-back
  • Lizenzierung von immateriellen Vermögenswerten
  • Budgetallokationen
  • Portfolioentscheidungen
  • Markensteuerung und -controlling
  • Interne Dokumentation der Wertschöpfung
  • Schadensbemessungs-grundlage vor Gericht
  • Höhe des Schadens-ersatzanspruches


Wir führen für Sie eine anlassbezogene Bewertung Ihrer jeweiligen immateriellen Vermögenswerte durch und erstellen das dazugehörige Bewertungsgutachten. Unsere angewandten Bewertungsverfahren basieren auf modernsten wissenschaftlichen Bewertungsmethoden und erfüllen die Anforderungen sämtlicher Bewertungsstandards (z.B. IDW S 5, ISO 10668, DIN PAS 1070). Die Erfüllung nationaler (HGB) und internationaler Rechnungslegungsvorschriften (IAS/IFRS, US-GAAP) ist gewährleistet. Alle Bewertungsschritte werden in unseren Bewertungsgutachten transparent und nachvollziehbar dargestellt.

Management immaterieller Vermögenswerte
Die Entwicklung einer konsistenten und an den Unternehmenszielen ausgerichteten IP-Strategie ist aus Sicht des wertorientierten IP-Managements die Grundlage für den zukünftigen Unternehmenserfolg im Markt. Wir unterstützen Sie dabei den Wertbeitrag der immateriellen Vermögenswerte in Ihrem Geschäftsmodell zu identifizieren und diesen kontinuierlich zu erhöhen. Darüber hinaus beraten wir Sie bei der Optimierung Ihrer Investitionen in immaterielle Vermögenswerte (z.B. Patentbudget-Allokation) sowie im IP-Controlling (z.B. Markencontrolling). Im Ergebnis führt dies vor allem zu einer Erhöhung der Marktanteile, Verbesserung der Wettbewerbsposition und Erhöhung der Kapitalrendite.

Unternehmensfinanzierung mit immateriellen Vermögenswerten
Die Nutzung immaterieller Vermögenswerte für die Unternehmensfinanzierung gewinnt zunehmend an Bedeutung. Immaterielle Vermögenswerte, insbesondere Marken und Patente, können im Rahmen von Investorengesprächen, Kreditbesicherungen, Rating-Optimierungen (Basel II) oder Sale-and-Lease-Back-Verfahren als wertvolle Finanzierungsinstrumente dienen. In diesem Prozess der IP-Finanzierung beraten wir Sie bei der Auswahl der passenden Finanzierungskonstruktion, deren konkreter Ausgestaltung und der durchzuführenden Bewertung. Darüber hinaus stehen wir für Ihre Gespräche mit Finanzierungspartnern zur Verfügung.

Lizenzierung immaterieller Vermögenswerte
Immaterielle Vermögenswerte können Dritten auch zur Nutzung überlassen werden, ohne dass das Eigentum übertragen wird (Lizenzierung). Für die Nutzungsüberlassung wird in der Regel ein bestimmtes Lizenzentgelt vereinbart. In diesem Zusammenhang ermitteln wir adäquate Lizenzraten für Ihre immateriellen Vermögenswerte (z.B. Marken, Patente). Des Weiteren identifizieren wir im Rahmen des Lizenzmanagements einen passenden Lizenznehmer anhand eines strukturierten Suchprofils und unterstützen Sie bei der Festlegung der Verantwortlichkeiten in der Lizenzpartnerschaft.

Bilanzierung immaterieller Vermögenswerte
In Bezug auf die Änderungen durch das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) und die internationalen Rechnungslegungsvorschriften (IAS/IFRS) gewinnt die Bilanzierung von immateriellen Vermögenswerten zunehmend an Bedeutung. Wir unterstützen Sie bei sämtlichen Fragestellungen zur Aktivierung von immateriellen Vermögenswerten in der Bilanz sowie bei der Durchführung geforderter bilanzieller Werthaltigkeitstests (Impairment-Test).

Verwertung immaterieller Vermögenswerte
In Zusammenarbeit mit etablierten und global agierenden Partnern unterstützen wir Sie bei der Verwertung Ihrer immateriellen Vermögenswerte im Rahmen der Käufersuche. Wir führen für Sie eine Umfeldanalyse durch, ermitteln potenzielle Interessenten und sprechen diese aktiv an.